Index bald fertig

So, die letzten Tage habe ich fleißig am Schlagwortindex gearbeitet. Die wichtigsten Kapitel sind indexiert, es fehlen nur noch drei Kapitel aus dem Infoteil und noch die acht Kapitel aus dem Praxisteil, aber das dürfte relativ unkompliziert sein. Zu den Stichworten gehören neben vielen anderen auch die folgenden:

„Index bald fertig“ weiterlesen

Hoppla! Das Indexieren fehlt noch!

So, jetzt bin ich mit meinen Korrekturen fast durch, da kam der Hinweis vom Verlag, dass der Index noch fehlt. Hmpf. Da hatte ich zwar zwischendurch mal dran gedacht, aber den Gedanken beiseite geschoben, weil ich dachte, das würde vielleicht im Lektorat gemacht. Nein, es ist doch meine Aufgabe. Also die nächste Verzögerung. Das werde ich aber auch noch schaffen …

Praxisbeispiele fürs Storytelling

Das Storytelling-Buch lebt natürlich vor allem durch die Praxistipps und die Praxisbeispiele. Im Lauf der Recherche nach Praxisbeispielen bin ich mit mehreren Dutzend Unternehmen in Kontakt gekommen, letzten Endes sind rund vier Dutzend Praxisbeispiele im Buch versammelt. Aus unterschiedlichen Gründen (zum Beispiel der Ansprechpartner war stets unter Zeitdruck, mir ist am Ende die Zeit davongelaufen oder das Beispiel passte dann doch gar nicht soo gut ins Buch hinein) wurden einige Unternehmen aber nicht im Buch aufgenommen. Einige davon möchte ich hier kurz vorstellen:

„Praxisbeispiele fürs Storytelling“ weiterlesen

Buchformatierungs-Frust

Die Buchformatierung sorgt gerade für Frust bei mir. Vom Verlag habe ich eine Datei mit Formatierungen bekommen, darin ist alles enthalten, was man sich denken kann: Formate für Überschriften, Formate für Abbildungen und Bildunterschriften, für Zitate, für fett und kursiv, für Tabellen und Textkästchen und vor allem auch die Formatvorlagen für die verschiedenen Icons wie das Beispiel-Icon oder Techniker-Icon.

„Buchformatierungs-Frust“ weiterlesen

Überarbeitung bald beendet

Letzte Woche kam das letzte Kapitel mit Änderungen und Anmerkungen vom Lektor zurück. Die Rohfassung des Manuskripts ist als ein Dokument rausgegangen, im Lektorat sind die Kapitel in einzelne Dateien aufgeteilt worden.

Nun verbringe ich den Sonntag mit den nächsten Änderungen (unter der Woche war zu viel los). Eine wichtige Änderung betrifft die Kapitelaufteilung. Kapitel 1 und Kapitel 2 sind nämlich zusammengelegt worden, das heißt, die Kapitelnummerierung ändert sich. Aus Kapitel 3 wird Kapitel 2, Kapitel 4 wird 3 usw.

„Überarbeitung bald beendet“ weiterlesen