Stillstand durch Corona? Kein Stillstand fürs Storytelling!

Corona hinterlässt seine Spuren auch bei mir. Infiziert bin ich (dank HomeOffice) nicht, es geht auch nur noch zum Einkaufen in die Stadt. Aber natürlich spüre ich als Textdienstleister die wirtschaftlichen Auswirkungen, derzeit kommen keine neuen Aufträge mehr rein.

So nutze ich die Zeit und habe bereits viele liegengebliebene Erledigungen in Angriff genommen. Und dabei ist mir der Gedanke gekommen, man könnte doch aktuell das Storytelling gezielt zu Corona-Geschichten ausbauen. Mal schauen, wenn in den nächsten Tagen die Zeit bleibt (noch sind nicht alle Erledigungen vom Tisch!) will ich das in Angriff nehmen und #CoronaGeschichten von kleinen Unternehmen sammeln …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.