WhatsApp kein Newsletter-Kanal mehr

Es wird ernst: WhatsApp verbietet den Versand von Massen-Nachrichten (wie es zum Beispiel bei einem Newsletter der Fall ist) ab dem 7. Dezember.

Newsletter oder andere automatisierte Nachrichten sind offiziell noch nie zulässig gewesen, aber bisher hat das Unternehmen nichts dagegen unternommen und die Praxis des Newsletterversands stillschweigend geduldet. Ab dem 7.12. jedoch will das Unternehmen durchgreifen: WhatsApp behält sich ab dann vor, bei Verstößen den Kanal zu sperren und eventuell auch weiterführende rechtliche Schritte bis hin zu einem Gerichtsverfahren einzuleiten.

Auch WhatsApp Business (bzw. für größere Unternehmen WhatsApp Business API) bietet aktuell wohl keine richtige Alternative: dieser Messenger-Dienst ermöglicht zwar zum Beispiel das automatisierte Beantworten von Kundenanfragen, aber auch hier ist keine Newsletter-Funktion mehr möglich.

Wenn Sie als Unternehmen Ihre „Stories“ in die Welt hinaustragen wollen, bleibt Ihnen nur eine Möglichkeit: die Kanäle abseits von WhatsApp stärker auszubauen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.