Zeiterfassung fürs Buch?

Gestern Abend war ich auf einer Veranstaltung, zu der die Kreative Pfalz (dort bin ich seit vielen Jahren dabei) gemeinsam mit dem Journalisten-Verband Freischreiber eingeladen hat. Der Freischreiber Henry Steinhau aus Berlin versorgte uns Medienschaffende mit Tipps für den digitalen Werkzeugkasten. Einige Tipps waren richtig interessant, den OmmWriter werde ich bestimmt demnächst (wenn wieder mehr Ruhe ist) ausprobieren. Richtig neugierig bin ich aber auf Tyme2, ein Zeiterfassungsprogramm für die Projektarbeit.

„Zeiterfassung fürs Buch?“ weiterlesen

Keine gute Woche

Hmpf. Diese Woche ist keine gute Woche. Gleich an vier Tagen Auswärtstermine. Heute wollte ich am Buch weiterarbeiten. Aber dann kamen doch andere Sachen zwischenrein, die nicht ganz so schnell vom Tisch waren, wie ich gehofft hatte. Morgen früh bin ich auch unterwegs. Ob ich vielleicht am Wochenende am Buch weiterarbeiten kann? Ich hoffe sehr …

Jetzt auf Twitter: @StorytellingKMU

Eigentlich wollte ich nur ab und zu hier ein paar Beiträge über die Arbeit an „Storytelling für Dummies“ posten. Nicht weil ich schreibfaul wäre, aber mit meinen ganzen Projekten und meinem chronischen Zeitmangel (als One-woman-Show gibt es hier niemandem, an den ich Aufgaben delegieren könnte) kann ich nicht so kontinuierlich dranbleiben, wie ich eigentlich sollte.

„Jetzt auf Twitter: @StorytellingKMU“ weiterlesen